es Español

Die Insolvenzreform

NEUES RECHT UND RELEVANTE THEMEN IN DEN HANDELSGERICHTEN

MADRID – 25. OKTOBER | 8.30:17.30 – XNUMX:XNUMX Uhr

Während des gesamten Kongresses werden wir die im August 2022 verabschiedete Insolvenzreform analysieren. Insbesondere die Erste Interpretationskriterien der Handelsgerichte, der neu die der Standard einführt und wie beeinflussen zum Insolvenzverfahren, profesionales die eingreifen und all diese Neuheiten bezogen auf die Zahlen vor der Insolvenz.

Diese Reform fällt mit der Ende des Konkursmoratoriums, was eine zusätzliche Komplexität bei mehreren Verfahren voraussetzt. Aus all diesen Gründen werden wir auch die Themen analysieren, die uns heute beschäftigen Tagesordnungen aller Fachleute, die an den Wettbewerben teilnehmen, aus betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und gerichtlicher Sicht.

Professionelle Mitarbeiter von Fide, die aktiv an verschiedenen Aktivitäten und Arbeitsgruppen zu Insolvenzangelegenheiten teilgenommen haben.

Wir glauben, dass dieser Kongress ein großartige Gelegenheit für alle Fachleute, die sich dem Insolvenzrecht verschrieben haben.

Akademische Leitung

KONKURSREFORM

NEUES RECHT UND RELEVANTE THEMEN IN DEN HANDELSGERICHTEN

Programm

8.30:XNUMX Uhr Anmeldung

9.00:9.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr Begrüßungsworte

-------

Block 1. Wirtschaftliche Aspekte des Wettbewerbs.

Vorhergehende Phasen: Refinanzierung, Umschuldung. Insolvenzfrüherkennung. Neue Umstrukturierungspläne.

9.30:11.00 bis XNUMX:XNUMX Uhr Der Tag nach Inkrafttreten der Konkursstundung und der Auswirkungen der Reform.

  • Ausgangspunkt der Handelsgerichte (vor und nach dem Moratorium).
  • Insolvenzantragspflicht nach dem Moratorium: Umfang und Wirkungen.
  • Auswirkungen des Inkrafttretens der Reform: erwartete Entwicklung und Auswirkungen
  • Der Wettbewerb ohne Masse in Kraft der Konkursmoratorium.
  • Link unter der Verantwortung des Administrators.

11.00:11.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr Pause. Kaffee

11.30:13.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr Insolvenzfrüherkennung. Die neuen Restrukturierungspläne und die Rolle des Restrukturierungsexperten

  • Aktuelle, drohende und wahrscheinliche Insolvenz.
  • Früherkennungssysteme. Was können Gläubiger tun, um wahrscheinliche Insolvenzsituationen zu erkennen?
  • Mitteilung des Verhandlungsbeginns und deren Auswirkungen.
  • Die Beziehung zum System der Administratorverantwortung.
  • inhaltliche Probleme
  • Der klassenübergreifende Cramdown und seine Wirkung auf Partner.
  • Figur des Sanierungsexperten: Profil, Rolle und Verantwortlichkeiten angesichts einer möglichen Insolvenz

13.30:14.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr Informeller Snack

-------

Block 2.- Spezifische Aspekte des Wettbewerbs.

14.30:15.00 bis XNUMX:XNUMX Uhr Sonderregelung für Kleinstunternehmen

15.00:16.00 bis XNUMX:XNUMX Uhr Liquidation mit Fortführung der Tätigkeit.

  • Dringender Verkauf der vom Schuldner vorbereiteten Produktionseinheit.
  • Dringender Verkauf der Produktionseinheit mit Unterstützung eines Experten für «Pre-Pack».
  • Das juristische Labyrinth des Verkaufs der Produktionseinheit im Konkurs.

16.00 bis 16.15h Sich ausruhen. Kaffee.

16.15:17.15 bis XNUMX:XNUMX Uhr Der Kredit mit Sonderprivileg im Wettbewerb / Staatskredit oder mit Bürgschaft / Staatsbürgschaft.

  • Umfang des Privilegs in einem Kontinuitäts- und Liquidationsszenario.
  • Vetorecht des sonderprivilegierten Gläubigers.
  • Bonitätseinstufung in strittigen Fällen.
  • Neuigkeiten von der Reform.

17.15:17.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr Abschluss und Abschluss

  •  

Streithelfer

  • geliebtes Kreuz, Direktor der Restrukturierungs- und Insolvenzabteilung von Deloitte Legal.
  • Alexandra Borrallo, Rechtsanwalt bei Clifford Chance.
  • Oskar Burgos, Direktor für Rückforderungen der Banco Santander.
  • Amanda Cohen, Magistrat. Berater der Generaldirektion für internationale rechtliche Zusammenarbeit.
  • Miguel Angel Diez, Leiter Debt Advisory FTI Spanien | Geschäftsführer.
  • Luis Farres, Direktor für Insolvenz- und Restrukturierungsrechtsberatung bei CaixaBank.
  • Ramon Fernández-Aceytuno, Geschäftsführender Partner des Bereichs Prozessführung, Insolvenz und Schiedsverfahren von Ramón y Cajal Abogados.
  • Olga Förner, Partner, Leiter der Abteilung für Insolvenzrecht von Marimón Abogados.
  • Alvaro Gamez, Partner im Insolvenzbereich von Broseta Rechtsanwälte.
  • José Antonio Garcia-Argudo, Direktor der Rechtsabteilung für Verfahrens- und Konkursverfahren von Sareb.
  • Gonzalo García Auso, Direktor des institutionellen Vertriebs von Altamira doValue.
  • Patricia García Barrios, Direktor des KMU-Segments, Altamira doValue.
  • Francis García Oliva, PwC Partner – Schuldnerberatung und Restrukturierung
  • José Ramon García Vicente, Juristisches Technisches Kabinett des Obersten Gerichtshofs, Zivilkammer.
  • Beatriz Gomez Justo, Leiter der Finanzberatung bei Deloitte.
  • Esther Krieg, Direktor für Ausfallprävention für Unternehmen der Banco Sabadell.
  • Cristina Jiménez Savurido, Präsident der Stiftung Fide.
  • Alvaro Lobato Lavin, Magistrat des Handelsgerichts Nr. 2 von Barcelona. Schutzpatron von Fide.
  • Yolanda Rios, Magistrat des Handelsgerichts Nr. 1 von Barcelona
  • Alexander Rodríguez Martínez, Leiter des Konkursbereichs, Altamira doValue.
  • Engel Rubio Burgos, Direktor der Rechtsabteilung von Altamira doValue
  • Serrano serrano, Direktor für einzelne Projekte bei der Banco Sabadell.
  • Paul zähmt, Direktor für Wachstum und Geschäftsentwicklung von Altamira.  
  • Phaedra Valencia, Partner von Cuatrecasas.
  • Inigo Villaria, Anwalt. Partner bei Clifford Chance, Abteilung für Rechtsstreitigkeiten und Schiedsgerichtsbarkeit. Leiter des Insolvenzbereichs.

Allgemeine Informationen

Veranstalter: Stiftung Fide

Collaboration: Altamira doValue (Netz)

Akademische Leitung: 

  • Cristina Jiménez Savurido, Präsident der Stiftung Fide
  • Yolanda Rios, Magistrat des Handelsgerichts Nr. 1 von Barcelona
  • Engel Rubio Burgos, Direktor der Rechtsabteilung von Altamira doValue

.

Akademische Koordination:

  • Carmen Hermida, Generaldirektor von Fide.
  • Laura Martin, Akademischer Koordinator, Fide

.

Wann?

Dienstag Oktober 25 von 8.30:17.30 bis 14.00:XNUMX Uhr (Snack um XNUMX:XNUMX Uhr)

Zum Kalender hinzufügen: Outlook | Office 365 | Google Kalender | Yahoo! Kalender | Laden Sie ICs herunter

.

¿Donde?

Hauptsitz in COAM von Fide (63 Hortaleza Straße, Madrid)

Wie viel?

Der Kongress hat eine Teilnahmegebühr von € 690.

Die wissenschaftlichen Berater der Fide und Mitglieder des Business Advisory Council erhalten 50 % Rabatt.

¿Como?

Die Registrierung muss erfolgen aus der Gegend Fide.

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Registrierungsseite aufzurufen:

Kennen Sie jemanden, der an diesem Kongress interessiert sein könnte?

Lass ihn es nicht verpassen!

Twitter
LinkedIn
E–Mail
WhatsApp

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.