es Español

Verschwinden des LIBOR USD und dessen Ersetzung durch SOFR. Auswirkungen auf die Märkte in Lateinamerika

"Das Verschwinden des Libor USD im Juni 2023 erfordert eine erhebliche Anpassungsleistung der Marktteilnehmer und impliziert einen Übergang von einer systemischen Dimension, die das gesamte Finanzsystem betrifft"

Wir freuen uns, die Veröffentlichung des Dokuments „Schlussfolgerungen des Sitzungszyklus“ bekannt zu geben «Das Verschwinden des LIBOR USD und seine Ersetzung durch den SOFR. Auswirkungen auf die Märkte in Lateinamerika», abgehalten am 10. und 17. Mai 2022, Regie: Maria José Gomez Yubero, zuständig für die Überwachung und Koordinierung der Reform der Referenzindizes bei der CNMV. Studienberater der Fide.

La Das Verschwinden des USD-Libor im Juni 2023 erfordert einen erheblichen Anpassungsaufwand durch die Marktteilnehmer und zieht einen systemischen Übergang nach sich, der das gesamte Finanzsystem betrifft. Daher, Dies muss auf geordnete und geplante Weise erfolgen, um eine Beeinträchtigung des Funktionierens der Märkte und der Finanzstabilität zu vermeiden.. Einige Jurisdiktionen, darunter auch die Länder des lateinamerikanischen Raums, haben hier a große Herausforderung vor.

In dieser Zeile, FIDE organisiert u Zyklus mit zwei Sitzungen mit dem Ziel, den Wissensaustausch angesichts des Wegfalls des USD-Libor und des Übergangs zu alternativen Zinssätzen, insbesondere dem Zinssatz, zu erleichtern Gesicherte Übernachtfinanzierungsrate (SOFR).

Sie nahmen als Redner an der ersten Sitzung des Zyklus teil Rodrigo Cano, Direktor für Betriebsunterstützung bei der Banco de México, Eroglu-Alpen, Senior Policy Advisor bei IOSCO und Pablo Perez, Leiter der Abteilung Global Regulatory Policy der Banco de España. An der zweiten Sitzung nahmen teil Ignatius Ollero, Direktor für globale Märkte für Rechtsdienstleistungen bei BBVA, Paar Xavier, Direktor für Beziehungen zu Aufsichtsbehörden und Regulierungsbehörden bei Grupo Santander, Arthur Polo, Direktor für Derivate bei Telefónica und Claudio Zuchovicki, Generalsekretär des FIAB und Leiter der Verbreitung und Entwicklung der Kapitalmärkte an der Börse von Buenos Aires.

Das Verschwinden des USD-Libor und seine Ersetzung durch den SOFR.

Auswirkungen auf die Märkte in Lateinamerika

Dieser Beitrag sammelt den Inhalt der Interventionen der Fachleute, die an dem Zyklus teilgenommen haben. Anlässlich der Veröffentlichung des Dokuments Fide wird die Sitzung abhaltenDas Ende des USD-Libor. Der Countdown hat begonnen", das Dienstag, 13. Dezember, von 15.00:16.30 bis XNUMX:XNUMX Uhr, im Hybridformat.

Wenn der Artikel für Sie interessant war,

Wir laden Sie ein, es in sozialen Netzwerken zu teilen

Twitter
LinkedIn
Facebook
E–Mail

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.