es Español

Digitale Geld- und Zahlungssysteme 2022

Eine rechtliche, wirtschaftliche und technologische Analyse der Welt des digitalen Geldes und der Zahlungssysteme im Jahr 2022

Digitales Geld | Zahlungen | Digitale Assets | Digitaler Euro | ZAHLUNGEN | MiCA | Tokenisierung | Europäische digitale Identität | Finanz-Sandbox | Rolle der Banken | Geldbörsen | NFTs | Finanzinfrastrukturen | Verordnung | CBDCs | Bargeld | Pilotregime | Kryptowährungen | DeFi | Plattformen | Big Tech | Schatzkammer | europäische Union

Was ist?

Das Dokument Digitales Geld und Zahlungssysteme 2022 setzt uEin nützliches Werkzeug, um ein wirklich komplexes Phänomen zu verstehen. Fachleute aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Finanzen und Bürger im Allgemeinen sind möglicherweise mehr oder weniger mit dem Konzept des digitalen Geldes vertraut Krypto-Assets, digitale Identität oder die Technologien, die heute die Entwicklung von Finanzinfrastrukturen bestimmen, aber was äußerst schwierig ist, ist sich auf dem Laufenden halten und über einen strengen konzeptionellen Rahmen verfügen, sowie von den verschiedenen Prismen, von denen aus diese Probleme heute angegangen werden müssen. Das ist der große Wert dieses Dokuments.  

Auf Initiative von Arbeitskreis Digitales Geld und Zahlungssysteme der Fide wir haben uns gruppiert Fachleute aus den Bereichen Recht, Wirtschaft, Finanzen und Technologie, um uns dabei zu helfen, diese Realität zu verstehen, schlagen aus ihren jeweiligen Bereichen die Initiativen und Ansätze vor, die ihrer Meinung nach von den nationalen Behörden berücksichtigt werden sollten, oder liefern gegebenenfalls wertvolle Informationen für alle Bürger, die daran interessiert sind, verantwortungsbewusste Entscheidungen im Finanzbereich zu treffen. Und wir glauben, dass sie ihr Ziel erreicht haben.  

Die Lektüre dieses Dokuments ist sowohl für Experten als auch für Eingeweihte interessant und vor allem ist es eine vollständige Tour durch eine Realität, die einen sehr wichtigen Aspekt unseres Lebens und unserer Gesellschaft als Ganzes verändern wird.  

Für die englische Version dieses Dokuments bitte klicken Sie hier.

Liste der Autoren

In diesem Abschnitt finden Sie die Liste der Autoren, die einen Originalartikel zum Dokument beigetragen haben. Von der Stiftung Fide Wir möchten dieser großartigen Gruppe von Fachleuten für ihre Teilnahme* an diesem Dokument danken.

Besonderer Dank

Pablo Hernández de Kos

Gouverneur der Bank von Spanien

Alfonso Gomez

General Manager von BBVA in der Schweiz.

José Manuel Marques Sevillano

Leiter der Abteilung Finanzinnovation. Bank von Spanien

Gloria Hernandez Aler

Partner bei finReg 360. Studienberater bei Fide.

Alfredo Muñoz

Professor für Handelsrecht an der UCM. Experte der Digital Euro Association.

Montsé Guardia

Mitbegründer und CEO von Big Onion. Studienberater der Fide.

Elisabeth Delgado

Berater im Kabinett für technische und finanzielle Analysen der Staatskasse

André Barragan

Direktor des Technischen Büros und der Finanzanalyse des Generalsekretariats für Schatzkammer und Schatzkammerfinanzierung

Lorraine Müller

Digital-Banking-Berater bei AEB

Miguel Angel Cestero

Geschäftsführender Gesellschafter bei JB46 Investment Partners

José Luis Langa

Stellvertretender Generaldirektor von Iberpay

Miguel Angel Fernández Ordonez

Staatsökonom. Ehemaliger Gouverneur der Bank von Spanien.

Gonzalo Suarez Martin

Direktor für Analyse und Strategie von Loomis Spanien

Laura Sacristán Martin

Kaufmännischer Leiter der BME Group. Studienberater der Fide

Diego Garcia Novillo

Rechtsanwalt. Grupo BME Rechtsberatung

Santiago Marquez Solis

CTO von Clluc

Teresa Rodríguez de las Heras Ballell

Ordentlicher Professor für Handelsrecht an der UC3M. Studienberater der Fide

Julius Fara

CEO von Adhara.io

*Alle Personen, die an dieser Arbeitsgruppe von teilgenommen haben Fide, dies in persönlicher Eigenschaft und nicht im Namen der Körperschaften, Ämter, Universitäten oder Unternehmen getan haben, in denen sie ihre berufliche Tätigkeit ausüben, so dass diese Schlussfolgerungen nicht die institutionellen Positionen widerspiegeln und beinhalten, sondern vielmehr die besonderen Positionen eines jeden von ihnen die Mitglieder der Gruppe.

KOORDINIERUNG UND LEITUNG DES DOKUMENTS

CRISTINA JIMENEZ

Präsident der Stiftung Fide.

VICTORIA DAL LAGO

Akademische Koordination der Stiftung Fide

ENRIQUE TITOS

Leiter der DDSP-Arbeitsgruppe und wissenschaftlicher Berater der  Fide

ALVARO ARRIBAS

Marketingleiter der Stiftung Fide

Manuel Kalero

Partner, finReg360. Texter der DDSP Group of Fide

Arbeitsgruppe

Digitales Geld und
Zahlungssysteme

Die Arbeitsgruppe „Digitales Geld und Zahlungssysteme“ (DDSP) ist aus der Weiterentwicklung der XNUMX gegründeten Gruppe „Digitale Währungen“ hervorgegangen FIDE nach der Ankündigung von Facebook, die Kryptowährung „Libra“ im Jahr 2019 auf den Markt bringen zu wollen. 

Die DDSP-Gruppe identifiziert, diskutiert und schlägt vor auf die Veränderungen, die durch das Aufkommen neuer Technologien in der Welt des Geldes verursacht wurden im weitesten Sinne und untersucht die Auswirkungen und Entwicklungen in Zahlungssystemen, Marktinfrastrukturen, Finanz- und Bankensystemen und deren Regulierung.

Parallel zu aktuellen Geld- und Finanzsystemen und Hand in Hand mit Technologien wie Blockchain und Verschlüsselung neue Player und Finanzdienstleistungen entstehen rund um Krypto-Assets oder Tokenisierung, die neue Möglichkeiten zur Übertragung oder Verwaltung von Werten bieten. Gleichzeitig werden die Tech-Giganten aufgrund ihrer digitalen Dominanz zunehmend relevante Akteure im Zahlungsverkehr und anderen Finanzbereichen.

Dieses Phänomen erfordert nicht nur eine Anpassung der regulatorischen Landkarte, sondern auch der Strategie von Ländern und Unternehmen da es seine Antwort auf die Anpassung der Welt des Geldes an die unvermeidlichen Veränderungen in der Technologie voraussetzt. Angesichts der Bedeutung des Geldes im Wirtschaftsleben eines jeden Landes ist diese Anpassung der Schlüssel zur Fortsetzung des wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts.

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.