es Español

Der digitale Euro und sein Kontext

"Der digitale Euro kann in den 19 Ländern der Eurozone parallel zum Euro verwendet werden, was schnellere digitale Transaktionen ermöglicht"
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Share on Facebook
Teilen Sie per E-Mail

Diese 2021 in der digitalen Welt leben wir schnell. Das Verständnis der globalen digitalen Entwicklung der letzten 10 Jahre und ihrer geopolitischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen, insbesondere in der Finanzwelt, erweitert und wird für strategische Entscheidungen unverzichtbar.

Konzepte, Begriffe, Vorschläge und Entwicklungen, neue und bekannte, schreiten in ihrer Anwendung mit hoher Medienwirkung für die Brancheninteressierten voran. Wir befinden uns in einer Zeit, in der die Grenzen der digitalen Unternehmen mit der größten Kapitalisierung werden mit den nationalen geografischen Grenzen verwässert, und wir finden Aktionen wie die"Europäisches Gesetz über digitale Dienste"“, Im Rahmen der strategischen Prioritäten der Europäischen Kommission für den Zeitraum 2019-2024, innerhalb des Programms“Ein Europa für das digitale Zeitalter“(Ein Europa“ fit “für das digitale Zeitalter).

La Marktkapitalisierung Es ist eine der bekanntesten Methoden, um den wirtschaftlichen Wert eines Unternehmens zu schätzen, es ist das Ergebnis des Kurses seiner Aktie an der Börse multipliziert mit der Anzahl seiner im Umlauf befindlichen Aktien. In der Welt der dezentralisierten digitalen Technologie wird der Begriff Marktkapitalisierung verwendet, um den Wert einer „Kryptowährung“ zu bestimmen und mit anderen „Kryptowährungen“ zu vergleichen. In diesem Fall wird die Metrik berechnet, indem der Wert in Fiat-Währung, zu dem jede Einheit einer Kryptowährung gehandelt wird, mit dem aktuellen Marktangebot multipliziert wird. Bekannter Begriff, Methode und vielfältige technologische Basis, entspricht der Kapitalisierungswert in diesem Fall nicht unbedingt dem Geldzufluss für ein Projekt oder Unternehmen, er repräsentiert also nicht unbedingt, wie viel Geld sich auf dem Markt befindet, aber er weist uns auf Trends rund um die Liquidität und die Entwicklung hin einiger globaler digitaler Projekte.

Dieser konzeptionelle Unterschied zwischen einer Fiat-Währung und einer „Krypto“ ist für die mittelfristige Projektion der Entwicklung makroökonomischer Strategien relevant. Die Wertkonzepte haben eine hohe mathematische Grundlage und in der Entwicklung der Tauschmethoden müssen Risiken gemindert und Strategien angepasst werden, solange wir sicher sind, dass wir Äpfel mit Äpfeln vergleichen. Das Finanzsystem, in dem der Wertaustausch in Treuhandwährungen quantifiziert wird, ist in einem normativen, rechtlich-rechtlichen Rahmen und mit Devisenregeln und einem Markt mit einem digitalisierungsgeleiteten Innovations- und digitalen Transformationsplan etabliert, an dem die Teilnehmer beteiligt sind . Die digitale Welt, die mit Bitcoin, mit einer bestimmten digitalen Architektur und sich entwickelnden Plattformen geboren wird, bringt ein vielfältiges Verständnis des Werteaustauschs zwischen Peers mit sich. Dieser Austausch von „Krypto“-Wertpapieren ist nur ein Teil der vielen Vorschläge, die dieser bietet dezentrale disruptive Digitalisierung. Die laufenden Arbeiten zur Konvergenz dieser Technologie mit Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz und mit der Kapillarisierung der Verbindung zum Internet der Dinge (mit Sensoren) lassen uns das erahnen in Kürze kann die Kapitalisierung von Unternehmen mit der Einführung dieser neuen Digitalisierung zusammenhängen und dass die Großschreibung von "crypto" wird langfristig in Konzeption und Stabilität variieren.

In diesem Sommer 2021 mit Schwerpunkt auf den Vereinigten Staaten, um die Auswirkungen zu analysieren, die nach 50 Jahren die Entscheidung von Präsident Richard Nixon getroffen haben, Gold von seinem Festpreis in Dollar zu trennen, die Konvertibilität von Dollar in Gold durch ausländische Regierungen auszusetzen und Zentralbanken und drucken dann Dollarnoten mit keiner anderen Unterstützung als dem Vertrauen in das US-Finanzsystem, müssen wir die Analyse der Höhen und Tiefen von "Krypto" in den Vereinigten Staaten hinzufügen, und die Botschaft des Gouverneurs des amerikanischen Federal Reserve Board über ihre Arbeit mit der Boston Federal Reserve und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), um „eine hypothetische digitale Währung aufzubauen und zu testen“ orientiert sich an den eigenen Anwendungen der Zentralbank, wobei hervorgehoben wird, dass die Lektionen, Fortschritte und der entwickelte Basiscode als Open-Source-Software angeboten werden, damit jeder Interessierte sie implementieren und damit experimentieren kann.

Und wenn wir die Nachricht bedenken, die aus China über die Verwirklichung von groß angelegte digitale Yuan-Pilotprogramme in verschiedenen Städten, mit einer Einführungsprognose für 2022-2023, zunächst parallel zum Yuan, könnte die Einrichtung eines digitalen Zahlungssystems mit bestimmten bargeldähnlichen Eigenschaften fördern: für alle zugänglich, kostengünstig, anonym und in Übereinstimmung mit der internationalen Regulierung der FATF, die in einem globalen digitalen Medium mit traditionellen Finanzmarktanlagen konkurrieren wird, was ihre Rolle im internationalen Handel stärkt.

In diesem internationalen Kontext hat der EZB-Rat am 14. Juli 2021 mitgeteilt, dass er sich bereit erklärt hat, ein zweijähriges Pilotprojekt durchzuführen, um die Vorteile und Risiken der Einführung einer digitalen Version des Euro zu untersuchen. Die digitaler Euro kann verwendet werden in 19 Länder der Eurozone, parallel zum Euro, so dass schnellere digitale Transaktionen, unabhängig von Faktoren außerhalb des Gemeinschaftsblocks und zur Unterstützung der europäischen Souveränität und Stabilität in monetären und finanziellen Aspekten. Dieses Pilotprojekt wird die technischen Aspekte, das Design und die Beteiligung des Bankensektors sowie die Effizienz und Anonymität von Bargeld berücksichtigen. Wir fügen diesen Nachrichten diejenigen hinzu, die sich aus der Entwicklung des Gesetzesentwurfs zur Regulierung der kryptoaktiven Märkte in Europa (MICA) ergeben, der Anfang 2022 genehmigt werden könnte und der CNMV und der Bank von Spanien die Befugnis zur Kontrolle und die Legalität von „Krypto-Assets“ zu sichern, und somit können wir bereits jetzt feststellen, dass Ende 2021 die Ziehung einer vielversprechenden Zukunft der digitalen Wirtschaft beginnt.

Sich der Unvollkommenheiten und Reibungen bewusst, die es Kreditnehmern und Kreditgebern erschweren, sich direkt auf den Märkten zu treffen und im selben Finanzsystem eine Reihe von Vermittlern, Institutionen und Infrastrukturen zu schaffen, zu minimieren, und dass die Antwort auf die Unvollkommenheit gefunden werden muss im Handels- und Zivilrecht usw. mit allgemeiner Geltung oder bei sektoralen Maßnahmen administrativer Art können wir auch unsere Vision anpassen und auf die Analyse und Übernahme der Vorteile der dezentralisierten digitalen Welt auf der Suche nach neuen geopolitischen Gleichgewichten setzen.

Wie Richard Feynman, amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger, uns sagte: „Licht ist kein Material, das sich augenblicklich ausbreitet, es hat eine Geschwindigkeit und es ist endlich“, so muss die Realisierung der CDBC-Projekte zusammen mit der entsprechenden Dialogbrücke zur Entwicklung und zum Verständnis von „Kryptos“ sein. einem ausgewogeneren und nachhaltigeren globalen Werteaustauschsystem näher zu kommen.

Montse Guardia, Mitglied des Beirats des Observatory of Ethics in Artificial Intelligence of Catalonia (OEIAC).

Wenn der Artikel für Sie interessant war,

Wir laden Sie ein, es in sozialen Netzwerken zu teilen

Der digitale Euro und sein Kontext
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Share on Facebook
Facebook
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.