es Español

Überdenken IP in einer sich ständig verändernden Welt

Globale digitale Begegnungen

Mit der Entwicklung der Welt muss sich auch das geistige Eigentum weiterentwickeln.

Begleiten Sie uns bei unserem Bestreben, die Rolle des geistigen Eigentums neu zu denken.

IP in einer sich ständig verändernden Welt neu denken

Globale digitale Begegnungen

Mit der Entwicklung der Welt muss sich auch das geistige Eigentum weiterentwickeln

Begleiten Sie uns bei unserer Suche nach einer Neuinterpretation der Rolle von IP

FIDE (Rechts- und Wirtschaftsforschungsstiftung) und TIP (Transatlantic Intellectual Property Academy) organisieren gemeinsam eine Reihe digitaler Begegnungen, um herauszufinden, ob geistiges Eigentum für die ständigen Veränderungen unserer Welt gerüstet ist.

Alle Online-Begegnungen stehen allen interessierten Personen offen und die Referenten wurden unter den relevantesten IP-Gelehrten und Fachleuten auf der ganzen Welt ausgewählt.

Die Situation, in der wir leben, hat etwas hervorgehoben und unaufhaltsam gemacht, was wir bereits wussten: Wir steuern auf eine Welt zu, in der immaterielle Vermögenswerte eine Schlüsselrolle in einer Gesellschaft spielen werden, die auf künstliche Intelligenz und die Datenwirtschaft ausgerichtet ist, in der Industrie 4.0,

 Biotechnologie und Biocomputing werden die Schlüsselwörter für die Zukunft sein.

Es stellt sich also die Frage: Wenn immaterielle Vermögenswerte immer wichtiger werden, wie ist das System des geistigen Eigentums angemessen ausgestattet, um auf die Bedürfnisse dieser neuen Welt zu reagieren? 

Lassen Sie uns dieses grundlegende Problem mit Mut angehen !!! 

Die Global Digital Encounters sind integraler Bestandteil der Solidaritätsprojekte beider Organisationen zur Unterstützung der internationalen, europäischen und nationalen Pläne zur Überwindung der gesundheitlichen und finanziellen Folgen des COVID-19

Die Rolle des geistigen Eigentums in einer Welt nach der Krise

Globale digitale Begegnungen

Eine gründliche Analyse, wie Geistiges Eigentum hat auf die COVID-19-Krise und die Herausforderungen, mit denen sie darüber hinaus konfrontiert ist, reagiert

2020-2021

Unser Team

Co-Direktor:
Laurent MANDERIEUX

Bocconi Universität. Direktor von TIPSA. Vorsitzender des European IP Teachers Network. Mitglied des Fide Academic Council.

Co-Direktor:
Manuel DESANTES

Universität von Alicante. Mitglied des Fide Academic Council.

Akademischer Koordinator:
Javier FERNÁNDEZ-LASQUETTY

IE Universität. Mitglied des Fide Academic Council.

Technischer Koordinator:
Álvaro OBEN

Sämling

Nächste Begegnung!

Begegnung 14: Geschäftsausweitung dank Datenökonomie: IP als Werkzeug

15. Juli um 5 Uhr

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Die Begegnung in diesem Monat hat begonnen. Weitere Infos zur nächsten Begegnung in Kürze.

Entdecken Sie alle globalen digitalen Begegnungen

Begegnung 14

Geschäftsausbau dank Datenökonomie: IP als Werkzeug

Donnerstag, Juli 15th, 2021

Mit Dominique GUELLEC, Guido NOTO LA DIEGA und Aurelio LÓPEZ-TARRUELLA

Video, Bericht und Referenzen in Kürze verfügbar

Begegnung 13

Immaterielles Kulturerbe und geistiges Eigentum

FREITAG Juni 18th, 2021

Mit Prof. Benedetta UBERTAZZI, Prof. Harriet DEACON, Prof. Tuomas MATTILA und Alexander PARRA PEÑA.

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 12

Der Wettlauf um den Impfstoff: Von der Erfindung zur wirksamen Impfung - IP als Werkzeug oder als Maut?

Dienstag Mai 4th, 2021

Prof. Didier PATRY, Professor Doktor. Michael GEISTund Prof. David MIRCHIN

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 11

Die Zukunft der geografischen Angaben und der Rückverfolgbarkeit in einer Covid-transformierten Welt

Dienstag April 6th, 2021

Mit Prof. Patricia COVARRUBIA, Prof. Justin HUGHES, Prof. Delphine MARIE-VIVIEN und Prof. Arul George SCARIA

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 10

Förderung eines dynamischen IP-Systems auf der Grundlage von Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Dienstag, 2. März 2021

Prof. Edward KWAKWA, Prof. Peter YU und Prof. Miriam ALLENA

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 9

Brexit - Europäisches und weltweites geistiges Eigentum

Mittwoch, Februar 10th, 2021

Mit Prof. Alison FIRTH MA, MSC, Prof. Craig NARD, Prof. Alain STROWEL und Prof. Gabriele GALIANI

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 8

Die künstliche Intelligenz und die datengesteuerte Revolution des Urheberrechts und ihre weiteren Auswirkungen

Mittwoch, Januar 13th, 2021

Prof. Christophe GEIGER, Prof. Daniel GERVAIS & Jur. Dr. Ulrika WENNERSTEN

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 7

Geschäftsgeheimnisse: Ein erneut besuchtes Business-Tool für einen neuen Aufschwung

Dienstag Dezember 1st, 2020

Prof. Sharon K. SHANDEEN, Prof. Nicolas BINCTIN und Javier FERNÁNDEZ-LASQUETTY

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 6

Marken als Geschäftsinstrument für eine neue Erholung

October 30th, 2020

 

Dr. Alexander VON MÜHLENDAHL, Prof. Irene CALBOLI, Prof. Xiuquin LIN und Dr. Alberto CASADO CERVIÑO

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 5

Künstliche Intelligenz, Software und Patente: Auf dem Weg zu einem Post-COVID-Spiel

25 September 2020

Mit Dr. Noam SHEMTOV, Prof. Dr. Xiang YU, Dr. Marco GERMAN

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 4

IP-Schiedsgerichtsbarkeit in einer digital erweiterten Welt

Juli 22nd, 2020

Mit Prof. Catherine A. ROGERS, Chung Nian LAM und Ignacio de Castro

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 3

Internationales geistiges Eigentum und Zugang zu Pandemiebehandlungen

June 18th, 2020

Mit Prof. Rochelle DREYFUSS, Prof. Henning GROSSE RUSE-KHAN und Prof. Laurent MANDERIEUX

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 2

Von West nach Ost: Handel, geistiges Eigentum und Investitionen nach der Krise

May 28th, 2020

Mit Antony TAUBMAN, Prof. Ysolde GENDREAU, Prof. Claudio DORDI und Prof. Xavier SEUBA

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Begegnung 1

Herausforderungen des IP-Systems in einem Umfeld nach der Krise

May 8th, 2020

Mit Prof. Anselm KAMPERMAN-SANDERS, Prof. Jane GINSRBUG, Prof. Laurent Manderieux und Prof. Manuel DESANTES.

Video, Bericht und Referenzen verfügbar

Unsere Veröffentlichungen

Die Rolle des geistigen Eigentums in einer Welt nach der Krise - 1st Global Digital Encounters GDE-Jahresbericht Titelbild HI DEF v1

Die Rolle des geistigen Eigentums in einer Welt nach der Krise, Globale digitale Begegnungen Vol. 1

Hier finden Sie alle Berichte aus vergangenen Begegnungen. Diese Berichte versuchen, die Ideen unserer Redner und die Debatten, die während der Begegnung stattfinden, getreu wiederzugeben.

Bericht Begegnung 13 Immaterielles Kulturerbe Bild

Immaterielles Kulturerbe und geistiges Eigentum

Bericht über globale digitale Begegnungen mit 12 Impfstoffen

 Das Rennen um den Impfstoff: IP als Werkzeug oder als Maut?

report image globale digitale Begegnungen gde 11 Die Zukunft geografischer Angaben und Rückverfolgbarkeit in einer durch Covid veränderten Welt

Die Zukunft der geografischen Angaben und Rückverfolgbarkeit

Förderung eines dynamischen IP-Systems basierend auf SDGs

Brexit: Europäisches und weltweites geistiges Eigentum

Die KI- und datengesteuerte Revolution des Urheberrechts und ihre weiteren Auswirkungen

Geschäftsgeheimnisse: Ein erneut besuchtes Geschäftsinstrument für eine neue Erholung

Marken als Geschäftsinstrument für eine neue Erholung

KI, Software und Patente: Auf dem Weg zu einem Spiel nach COVID

IP-Arbitrierung in einer digital erweiterten Welt

Die KI- und datengesteuerte Revolution des Urheberrechts und ihre weiteren Auswirkungen

Von West nach Ost - Handel, geistiges Eigentum und Investitionen nach der Krise

Herausforderungen des IP-Systems in einem Umfeld nach der Krise

Die akademische Familie

Die globalen digitalen Begegnungen über die Rolle des geistigen Eigentums in einer neuen Welt nach der Krise haben eine akademische Fakultät und eine Familie von Rednern und Moderatoren gebildet, die sich aus weltweit bekannten Akademikern und IP-Senior-Spezialisten aus allen Kontinenten zusammensetzt. Diese Fakultät und Familie wächst ständig und umfasst die folgenden Kollegen:

Dominique GUELLEC

Begegnung 14

Dominique GUELLEC

Wissenschaftlicher Berater an der Hochschule für Wissenschaft und Technologie, Paris.

Sprecherbegegnung 14

Professor Guido NOTO LA DIEGA

Begegnung 14

Professor Guido NOTO LA DIEGA

Associate Professor für IP-Recht und Datenschutzrecht an der University of Stirling

Sprecherbegegnung 14

Professor Aurelio LÓPEZ-TARRUELLA

Begegnung 14

Professor Aurelio LÓPEZ-TARRUELLA

Außerordentlicher Professor für Internationales Privatrecht an der Universität Alicante

Moderatorentreffen 14

Professorin Benedetta UBERTAZZI

Begegnung 13

Professorin Benedetta UBERTAZZI

Vertragsprofessor für Internationales IP-Recht und UNESCO ICH-Recht · UNESCO.

Moderatorentreffen 13

Professor Harriet DEACON

Begegnung 13

Professor Harriet DEACON

Berater, immaterielles Erbe und geistiges Eigentum. Universität Coventry

Sprecherbegegnung 13

Professor Tuomas MATTILA

Begegnung 13

Professor Tuomas MATTILA

Doktorand an der Universität Helsinki

Sprecherbegegnung 13

Alexander PARRA PEÑA

Begegnung 13

Alexander PARRA PEÑA

Projektkoordinator - Umsetzung von IP-Rechten im Kunsthandwerk in Kolumbien.

Sprecherbegegnung 13

Professor David MIRCHIN

Begegnung 12

Professor David MIRCHIN

Assistenzprofessor für Technologielizenzrecht an der Law School der Universität Tel Aviv und akademischer Mitarbeiter (Roboter- und KI-Recht) an der Bocconi University. Leiter der Gruppe Technologietransaktionen und Lizenzen von Meitar

Sprecherbegegnung 12

Professor Didier PATRY

Begegnung 12

Professor Didier PATRY

CEO bei France Brevets. ESCP Business School Die London School of Economics and Political Science (LSE). Akademischer Mitarbeiter an der Bocconi University

Sprecherbegegnung 12

Professor Dr. Michael GEIST

Begegnung 12

Professor Dr. Michael GEIST

Rechtsprofessor an der Universität von Ottawa. Canada Research Chair für Internet- und E-Commerce-Recht

Moderatorentreffen 12

Professorin Patricia COVARRUBIA

Begegnung 11

Professorin Patricia COVARRUBIA

Senior Lecturer in Law an der University of Buckingham und IP-Berater am IPR SME Helpdesk in Lateinamerika.

Sprecherbegegnung 11

Professor Justin HUGHES

Begegnung 11

Professor Justin HUGHES

Hon. William Matthew Byrne Ausgezeichneter Professor für Recht an der Loyola Marymount University

Sprecherbegegnung 11

Professorin Delphine MARIE-VIVIEN

Begegnung 11

Professorin Delphine MARIE-VIVIEN

PhD, Forscher im Bereich IP- und Lebensmittelrecht, stellvertretender Direktor der Forschungseinheit Innovation, CIRAD.

Sprecherbegegnung 11

Professor Arul George SCARIA

Begegnung 11

Professor Arul George SCARIA

Dozent für Recht und Fakultätsmitglied an der Bocconi University.

Moderatorentreffen 11

Professor Edward KWAKWA

Begegnung 10

Professor Edward KWAKWA

Stellvertretender Generaldirektor, Sektor Globale Herausforderungen und Partnerschaften, WIPO.

Sprecherbegegnung 10

Professor Peter YU

Begegnung 10

Professor Peter YU

Regenten Professor für Recht und Kommunikation. Direktor des Zentrums für Recht und geistiges Eigentum an der Texas A & M University

Sprecherbegegnung 10

Professorin Miriam ALLENA

Begegnung 10

Professorin Miriam ALLENA

Professor für Umweltrecht an der Bocconi University. .

Moderatorentreffen 10

Professor Alison FIRTH

Begegnung 9

Professor Alison FIRTH

MA, MSc, emeritierter Rechtsprofessor an der University of Surrey. .

Sprecherbegegnung 9

Professor Craig NARD

Begegnung 9

Professor Craig NARD

Galen J. Roush Professor für Recht und Direktor des Spangenberg-Zentrums für Recht, Technologie und Kunst an der Rechtsschule der Case Western Reserve University.

Sprecherbegegnung 9

Professor Alain STROWEL

Begegnung 9

Professor Alain STROWEL

IP-Professor an den Universitäten von Saint-Louis, Brüssel und an der UCLouvain.

Sprecherbegegnung 9

Professor Gabriele GAGLIANI

Begegnung 9

Professor Gabriele GAGLIANI

Dozent für Recht und Fakultätsmitglied an der Bocconi University.

Moderatorentreffen 9

Professor Christophe GEIGER

Begegnung 8

Professor Christophe GEIGER

Professor für Recht am Zentrum für Internationale Studien zum geistigen Eigentum (CEIPI) der Universität Straßburg.

Sprecherbegegnung 8

Professor Daniel GERVAIS

Begegnung 8

Professor Daniel GERVAIS

Milton R. Underwood Lehrstuhl für Recht. Direktor des Vanderbilt-Programms für geistiges Eigentum.

Sprecherbegegnung 8

Jur. Dr. Ulrika WENNERSTEN

Begegnung 8

Jur. Dr. Ulrika WENNERSTEN

Forscher und Lehrer für Recht des geistigen Eigentums und Marktrecht, Universität Lund.

Moderatorentreffen 8

Professor Nicolas BINCTIN

Begegnung 7

Professor Nicolas BINCTIN

Professor für Recht an der Universität von Poitiers.

Sprecherbegegnung 7

Professor Sharon K. SANDEEN

Begegnung 7

Professor Sharon K. SANDEEN

Direktor des IP-Instituts an der Mitchell Hamline School of Law.

Sprecherbegegnung 7

Professor Javier FERNÁNDEZ-LASQUETTY

Begegnung 7

Professor Javier FERNÁNDEZ-LASQUETTY

Partner bei Elzaburu. Professor für IP-Recht an der IE University.

Moderatorentreffen 7

Professorin Irene CALBOLI

Begegnung 6

Professorin Irene CALBOLI

Professor für Recht an der Texas A & M University School of Law.

Sprecherbegegnung 6

Dr. Alexander VON MUHLENDAHL

Begegnung 6

Dr. Alexander VON MUHLENDAHL

Ehemaliger Vizepräsident des EUIPO.

Sprecherbegegnung 6

Professor Xiuquin LIN

Begegnung 6

Professor Xiuquin LIN

Professor an der School of Law; Dekan, Forschungsinstitut für geistiges Eigentum, Universität Xiamen, VR China.

Sprecherbegegnung 6

Dr. Alberto CASADO CERVIÑO

Begegnung 6

Dr. Alberto CASADO CERVIÑO

Ehemaliger Vizepräsident EUIPO, ehemaliger Vizepräsident EPA, ehemaliger Generaldirektor SPTO.

Moderatorentreffen 6

Dr. Noam SHEMTOV

Begegnung 5

Dr. Noam SHEMTOV

Referent für IP- und Technologierecht und stellvertretender Leiter der CCLS an der Queen Mary School of Law.

Sprecherbegegnung 5

Prof. Dr. Xiang YU

Begegnung 5

Prof. Dr. Xiang YU

Professor an der School of Management und Direktor des Chinesisch-Europäischen Instituts für geistiges Eigentum von HUST.

Sprecherbegegnung 6

Dr. Marco DEUTSCH

Begegnung 5

Dr. Marco DEUTSCH

Stellvertretender Generaldirektor der WIPO.

Moderatorentreffen 6

Chung Nian LAM

Begegnung 4

Chung Nian LAM

Partner bei Wong Partnership LLP. Leiter der Gruppe für geistiges Eigentum, Technologie und Daten.

Sprecherbegegnung 4

Professor Catherine A. ROGERS

Begegnung 4

Professor Catherine A. ROGERS

Professor für Recht und Paul und Marjorie Price, Stipendiatin der Fakultät, Queen Mary, University of London

Sprecherbegegnung 4

Ignacio DE CASTRO

Begegnung 4

Ignacio DE CASTRO

Stellvertretender Direktor des Schiedsgerichts- und Vermittlungszentrums der WIPO.

Sprecherbegegnung 6

Dr. Henning GROSSE RUSE-KHAN

Begegnung 3

Dr. Henning GROSSE RUSE-KHAN

Leser im internationalen und europäischen Recht des geistigen Eigentums; Co-Direktor von CIPIL; Fellow und Studienleiter (King's College)

Sprecherbegegnung 3

Professor Rochelle DREYFUSS

Begegnung 3

Professor Rochelle DREYFUSS

Pauline Newman Professorin für Recht Co-Direktorin, Engelberg Center on Innovation Law & Policy.

Sprecherbegegnung 3

Professor Laurent MANDERIEUX

Begegnung 3

Professor Laurent MANDERIEUX

Bocconi Universität. Direktor von TIPSA. Mitglied des Fide Academic Council.

Moderatorentreffen 3

Professor Claudio DORDI

Begegnung 2

Professor Claudio DORDI

Bocconi University, Direktor des USAID Trade Facilitation Program in Vietnam.

Sprecherbegegnung 2

Professorin Ysolde GENDREAU

Begegnung 2

Professorin Ysolde GENDREAU

Professor für Recht des geistigen Eigentums und Wettbewerbsrecht an der Rechtsfakultät der Universität von Montreal

Sprecherbegegnung 2

Antony TAUBMAN

Begegnung 2

Antony TAUBMAN

Direktor, IP-Abteilung, WTO.

Sprecherbegegnung 2

Professor Xavier SEUBA HERNÁNDEZ

Begegnung 2

Professor Xavier SEUBA HERNÁNDEZ

Direktor Patentakademie und EQE-Europäisches Patentamt. Professor für Recht an der Abteilung für Recht und Politikwissenschaft der UOC

Moderatorentreffen 2

Professor Jane GINSBURG

Begegnung 1

Professor Jane GINSBURG

Morton L. Janklow Professor für literarisches und künstlerisches Eigentumsrecht

Sprecherbegegnung 1

Professor Laurent MANDERIEUX

Begegnung 1

Professor Laurent MANDERIEUX

Bocconi Universität. Direktor von TIPSA. Mitglied des Fide Academic Council.

Sprecherbegegnung 1

Professor Anselm KAMPERMAN SANDERS

Begegnung 1

Professor Anselm KAMPERMAN SANDERS

Professor für IP-Recht, Direktor des fortgeschrittenen Masters für Recht des geistigen Eigentums und Wissensmanagement an der Universität Maastricht. Stellvertretender Richter am Berufungsgericht in Den Haag.

Sprecherbegegnung 1

Professor Manuel DESANTES

Begegnung 1

Professor Manuel DESANTES

Universität von Alicante. Mitglied des Fide Academic Council.

Moderatorentreffen 1

Support-team

Arielle Aberdeen (1)

Arielle ABERDEEN

Master in Internet-Technologie (Bocconi University) - Trinidad und Tobago

Arielle Aberdeen ist eine auf das Common-Law-Rechtssystem spezialisierte Rechtsanwältin mit einem LL.B. von der University of the West-Indies und LEC von der Hugh Wooding Law School. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in Rechtsstreitigkeiten in einer Vielzahl von Rechtsbereichen und arbeitete mehr als vier Jahre lang mit Richtern am Obersten Gerichtshof der Republik Trinidad und Tobago. Sie beschloss, ihr Profil durch Abschluss eines LL.M. in Law of Internet Technology an der Università Bocconi. Durch diesen Master vertiefte Arielle ihr Wissen über das Recht des geistigen Eigentums und wie es mit Technologie und Entwicklung verbunden ist. Während ihrer Zeit als Praktikantin beim renommierten 4iP Council konnte sie wertvolle (theoretische und praktische) Einblicke in das geistige Eigentum gewinnen.

Xiao BAIYANG globale digitale Begegnungen 1x1

Xiao BAIYANG

Ph.D. Kandidat (Universität Szeged, Ungarn) - China

Master of Intellectual Property Law (Südwestliche Universität für Politikwissenschaft und Recht). Xiao Baiyang ist Doktorand im Bereich des Rechts des geistigen Eigentums an der Universität von Szeged (Ungarn). Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften und einen Master-Abschluss in Recht des geistigen Eigentums von der Southwest University of Political Science and Law in Chongqing, China (VR China). Seine Doktorarbeit konzentriert sich auf die Online-Plattform-Governance in Bezug auf die Urheberrechtshaftung von Online-Vermittlern auf internationaler Ebene.

Julia Borisova

Julia BORISOVA

Doktor der Rechtswissenschaften (Moskauer Lomonossow-Universität) / Master in Internet-Technologien (Bocconi-Universität) - Russland

Julia Borisova hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften mit Auszeichnung und einen Doktortitel von der Moskauer Lomonossow-Universität (Russland). Sie ist seit mehr als 10 Jahren als Anwältin für große internationale Anwaltskanzleien (mit Schwerpunkt auf Kapitalmarkttransaktionen und Unternehmensangelegenheiten) und Banken (Unterstützung bei Bargeld-, Handels- und Depotprodukten) tätig. Während ihres LL.M. Yulia studierte Rechtswissenschaften an der Bocconi-Universität in Mailand (Italien) und interessierte sich für das Recht des geistigen Eigentums, das eine grundlegende Säule des herausfordernden Zeitalters der Internet-Technologie darstellt. Fragen des Schutzes von Software durch Patente und des Urheberrechts scheinen in vielen Bereichen von besonderer Bedeutung zu sein. Yulia ist eine Gewinnerin des 2020iP Council Research Awards 4 für ihre Arbeit über Patentierbarkeit von Computerprogrammen in Europa

FLORENZ BYRD (1)

Florenz BYRD

Ph.D. Kandidat (Universität Complutense von Madrid und Universität von Alicante) - Frankreich / USA

Florence Byrd ist Doktorandin im Bereich AI Governance an der Complutense Universität von Madrid und der Universität von Alicante. Mitglied der Anwaltskammer Madrid. Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität von Alicante (Spanien) und Master-Abschluss für den Zugang zum Rechtsberuf. Französisch-amerikanischer Anwalt mit langjähriger Erfahrung im Gesellschafts- / Handelsrecht. Mitglied des Observatoriums für die sozialen und ethischen Auswirkungen künstlicher Intelligenz (OdiseIA). 

Rubén Kanu 1x1 (1)

Ruben CANO

Magister Lvcentinvs (Universität Alicante) - Master in Recht der Internettechnologie (Universität Bocconi) - Spanien

Rubén ist als Associate bei Baker McKenzie in den Bereichen geistiges Eigentum und IKT tätig. Ich habe an den Universitäten von Alicante, Panthéon-Sorbonne und Bocconi studiert. Er hat einen LL.M. in geistigem Eigentum und IT (Universität von Alicante) und einen LL.M. in Recht der Internet-Technologie (Bocconi University).

Magali Contardi 2 1x1

Magali CONTARDI

Ph.D. Kandidat (Universität von Alicante) - Magister Lvcentinvs (Universität von Alicante) - Argentinien / Italien

Magali Contardi ist eine in Italien ausgebildete Rechtsanwältin, die auf dem Gebiet des geistigen Eigentums tätig ist. Sie arbeitet auch an ihrer Doktorarbeit in den Bereichen geistiges Eigentum, künstliche Intelligenz und Medizinprodukte, die der Universität Alicante unter der Aufsicht von Prof. Manuel Desantes und Prof. Benedetta Ubertazzi angegliedert ist und Gastwissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Innovations- und Wettbewerbsrecht ist (München, Deutschland, 2018-2019). Sie ist IP-Dozentin am Master in Business, Law und Public Manager (GEMP) der Universität Pisa und Lehrassistentin am Kurs für geistiges Eigentum, LM in Law, Universität Pisa. Sie ist auch Teil der Forschungsgruppe Pa-thos (geleitet von City, University of London, zusammen mit der Association of European Science and Technology Transfer Professionals), die sich mit dem Schutz des geistigen Eigentums in Krankenhäusern befasst.

Sie hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Università degli Studi di Firenze und der Katholischen Universität Argentinien sowie einen Master in Wirtschaftsrecht und einen öffentlichen Manager (Università degli Studi di Pisa), einen LLM in Recht des geistigen Eigentums (Universität Alicante) und einen Spezialisierung auf künstliche Intelligenz und geistiges Eigentum (Universität Straßburg).

Maurizio Crupi gde (1)

Maurizio CRUPI

Ph.D. Kandidat (Universität Alicante / Universität Maastricht) - Magister Lvcentinvs (Universität Alicante) - Italien

Maurizio Crupi hat einen Master-Abschluss in Recht des geistigen Eigentums von der Universität Alicante sowie einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Bocconi-Universität (Mailand). Nach seinem Studium hat Maurizio Berufserfahrung in Anwaltskanzleien und beim EUIPO gesammelt und Entscheidungen zu Marken- und Geschmacksmusterfragen getroffen.

Ab September 2017 promoviert Maurizio an den Universitäten Alicante und Maastricht zu geografischen Angaben. Ziel ist es, den Zusammenhang zwischen den Merkmalen der Produkte und ihrem geografischen Gebiet zu analysieren.

lara farrugia gde (1)

Lara FARRUGGIA

Ph.D. Kandidat (Universität von Valencia) - LLM in Internationalen Studien und Europäischer Union (Universität von Valencia) - Italien

Rechtsanwalt IP-Spezialist und Doktorand - Universität von Valencia

Ihre Doktorarbeit konzentriert sich auf problematische rechtliche Fragen bezüglich der Herkunft der Produkte auf internationaler und EU-Ebene. Im EUIPO befasste sie sich mit Markenprüfungs- und Beschwerdedateien, während sie sich um die Innovationsunterstützung in der EPA-Akademie kümmerte.

Sie hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Universität Pisa und der Universität Alicante sowie einen LLM in Internationalen Studien und der Europäischen Union (Universität Valencia) und einen LLM in Rechtspraxis (Universität Palermo).

Rebeca Ferrero Guillen Gde (2)

Rebeca FERRERO GUILLÉN

Ph.D. Kandidat (Universität von Alicante) - Magister Lvcentinvs (Universität von Alicante) - Spanien

Rechtsanwalt, spezialisiert auf geistiges Eigentum. Sie studierte an der Universidad Carlos III de Madrid, der Université Panthéon-Assas (Bachelor in Rechtswissenschaften), der Universidad Autónoma de Madrid (Master in Rechtspraxis) und der Universidad de Alicante (LL.M. Magister Lvcentinvs). Sie hat Erfahrung in Anwaltskanzleien, im EUIPO und im EPA. Sie promoviert im Bereich Internationales Privatrecht über die Auswirkungen der Demokratisierung des 3D-Drucks.

Alejandro Garcia Martinez

Alejandro GARCÍA MARTÍNEZ

Magister Lvcentinvs (Universität von Alicante) - Spanien

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Alicante; Master-Abschluss LLM Magister Lvcentinvs Intellectual Property Studies; Arbeitet bei: Juan Botella IP Legal & Asociados; Sirocco Media und Actualidad IP / IT. Marken-, Patent- und Urheberrechtsberater und Prozessanwalt. Leidenschaft für Videospielrecht und Esport. Führt @esportsrights aus, ein Twitter-Profil, das die rechtlichen Auswirkungen auf den Esport-Sektor offenlegt

USA HUHTA globale digitale Begegnungen 1x1

USA HUHTA

Ph.D. Kandidat (Universität Ostfinnland) - Finnland

Ph.D. Kandidat für Rechtswissenschaften an der UEF Law School der Universität Ostfinnland. Eetu hat einen Master of Laws (LL.M.) der Universität Uppsala. Derzeit ist Eetu ein Nachwuchsforscher an der UEF Law School. Er erhielt auch Forschungsstipendien von der Niilo Helander Foundation und der Finnish Cultural Foundation. Seine Forschungsschwerpunkte sind Urheberrecht, Digitalisierung und Vermittlerhaftung. In seiner Doktorarbeit konzentriert sich Eetu auf die Vermittlerhaftung für illegale Online-Inhalte, insbesondere innerhalb des EU-Rechtsrahmens.

Anastasiia KYRYLENKO gde (1)

Anastasiia KYRYLENKO

Ph.D. Kandidat (Universität Alicante) / Universität Straßburg) - Magister Lvcentinvs (Universität Alicante) - Ukraine

Anastasiia Kyrylenko, LLM, ist Doktorandin an den Universitäten Alicante (Spanien) und Straßburg (Frankreich) im Rahmen des Programms der EIPIN Innovation Society (Aktion H2020-Marie-Skłodowska-Curie). Ihre Forschungsschwerpunkte sind das internationale IP-Recht und die Regulierung des IP in Handelsabkommen. Sie interessiert sich zusätzlich für geografische Angaben und das Designrecht. Anastasiia konsultiert auch die ukrainische Regierung zur Reform des geistigen Eigentums als Teil des Reformunterstützungsteams des Ministeriums für Entwicklung von Wirtschaft, Handel und Landwirtschaft.

Javier López-Guzmán globale digitale Begegnungen 1x1 (1)

Javier LÓPEZ-GUZMÁN

Ph.D. Kandidat (Vrije Universiteit Brussels, VUB) - Spanien

Javier López-Guzmán ist Rechtsforscher an der Vrije Universiteit Brussel (VUB - Belgien). Seit Oktober 2020 ist er Doktorand der Forschungsgruppe Recht, Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft (LSTS). Javier arbeitet im Team des Datenschutzbeauftragten der Europäischen Union. Zuvor war er im juristischen Privatsektor als Rechtsassistent bei Finnova, einer Stiftung für Innovation in Brüssel, und bei der Anwaltskanzlei Cremades & Calvo Sotelo Abogados in Madrid tätig.

Aldo Fabrizio MÓDICA BAREIRO globale digitale Begegnungen.v1

Aldo Fabrizio MÓDICA BAREIRO

Doktor der Rechtswissenschaften - Paraguay

Promotion in Rechtswissenschaften (Austral University, Argentinien). Master-Abschluss in geistigem Eigentum (Austral University, Argentinien). Master-Abschluss in Hochschullehre (Katholische Universität Asunción, Paraguay). Forschungskoordinator an der Rechtsfakultät der Katholischen Universität Asunción und Professor für Grund- und Aufbaustudiengänge zum Thema geistiges Eigentum. Partner bei Bareiro Modica Abogados (Paraguay).

Carlos_Munoz

Carlos MUÑOZ FERRANDIS

Ph.D. Kandidat (Max-Planck-Institut München / Universität Alicante) - Magister Lvcentinvs (Universität Alicante) - Spanien

Carlos ist Rechtsanwalt und Doktorand am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb und konzentriert sich auf die Wechselwirkungen zwischen Open Source und Standards aus Sicht des geistigen Eigentums und des Wettbewerbsrechts. Abgesehen von seiner Promotion zielt seine Forschung auf KI / offene Daten, regulatorische Sandboxen und Blockchain ab. In Bezug auf Blockchain arbeitet er sowohl mit der Universität Utrecht (im Rahmen der Blockchain for Societies SIG) als auch mit der Stanford RegTrax Initiative, einem Projekt von CodeX, dem Stanford Center für Rechtsinformatik (Stanford Law School), zusammen. Über die akademische Welt hinaus ist Carlos Mitbegründer des HIGH - High Technology Law Forum und Mitglied des Lvcentinvs Blogs.

Jorge Luis ORDELIN globale digitale Begegnungen 1x1

Jorge Luis ORDELIN FONT

Doktor der Rechtswissenschaften - Cuba

in Rechtswissenschaften, Universidad de Oriente, Santiago de Cuba (Kuba) 2017. Postdoktorand in Rechtswissenschaften, Spezialisierung auf geistiges Eigentum. IMED Southern Faculty, Passo Fundo, RS, Brasilien und Nationales Postdoktorandenprogramm (PNPD / CAPES) des Instituts für Rechtsforschung der Universidad Nacional Autónoma de Mexico. Master-Abschluss in geistigem Eigentum, Austral University / WIPO (2015). Master in Zivilrecht, Universität von Havanna, Kuba. Forschungsspezialist im Zentrum für Interamerikanische Studien zur sozialen Sicherheit. Anwalt und Berater für geistiges Eigentum. Garzia SAS (Kolumbien).

Paku DOROTTYA globale digitale Begegnungen 1x1

Dorottya PAKU

Ph.D. Kandidat (Institut für Rechtsvergleichung und Rechtstheorie, Universität Szeged, Ungarn) - Ungarn

Sie absolvierte die Universität von Szeged (Master in Jura) und sammelte anschließend Berufserfahrung in einer örtlichen Anwaltskanzlei. Derzeit ist sie Ph.D. Sie studiert am Institut für Rechtsvergleichung und Rechtstheorie der Universität Szeged und besucht einen Master in deutschem Recht und juristischer Übersetzung, einem gemeinsamen Masterstudiengang (LL.M.) zwischen der Universität Szeged (Ungarn) und der Universität Szeged Potsdam (Deutschland). Ihr Ph.D. Die Forschung konzentriert sich auf internationale und europäische IP-Rechtskontexte der modernen Künste, insbesondere auf rechtliche Fragen der Aneignungskunst. Sie ist Mitglied der Vereinigung des ungarischen Urheberrechtsforums und Bloggerin des Copy21-Blogs, eines der bekanntesten IP-Blogs in Ungarn, das vom ungarischen Amt für geistiges Eigentum ausgezeichnet wurde. Dorottya interessiert sich auch für Designrecht und nahm als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einer empirischen Untersuchung von Prof. Estelle Derclaye (Universität Nottingham, Vereinigtes Königreich) teil, die den Schutz von Designs in der nationalen Rechtsprechung der EU-Mitgliedstaaten untersuchte.

Athena Poysky (1)

Athena POYSKY

Magister Lvcentinvs (Universität Alicante) - Master in International Business (Europäische Universität Madrid) - Spanien / USA

Athena berät derzeit das Amt für geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) und war zuvor als Markenanwältin bei Hogan Lovells tätig. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften (Universität Alicante), einen Master-Abschluss in geistigem Eigentum (Universität Alicante, Magister Lvcentinvs) und einen weiteren in International Business (Europäische Universität Madrid - Online-Aufbaustudiengang). Ihre Leidenschaft für geistiges Eigentum begann, als sie während ihres Jurastudiums am IP-Untersuchungsprojekt der Universität von Alicante, UAIPIT.com, teilnahm.

Raul Ruiz Rodriguez (1)

Raúl RUIZ RODRÍGUEZ

Ph.D. Kandidat (Universität von Alicante) - FPU (Universität von Alicante) - Spanien

Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität von Alicante. Master-Abschluss in Rechtspraxis (Universität Alicante) und Master-Abschluss in Lehre (Miguel Hernández University). Er hat mehrere Forschungsstipendien erhalten, darunter ein Stipendium «Initiation to Research» im Bereich des internationalen Privatrechts an der Universität von Alicante, wo er derzeit mit einem Vertrag des Universitätsministeriums an seiner Doktorarbeit arbeitet.

Luz Sánchez Garcia (1)

Luz SÁNCHEZ GARCÍA

Doktor der Rechtswissenschaften (Universität Murcia) - Dozent für Handelsrecht (Universität Murcia) - Spanien

Dozent Post-Doc in Handelsrecht an der Universität von Murcia. Doktor der Rechtswissenschaften an der Universität von Murcia und Spezialist für Patente und Technologietransfer (Magister Lvcentinvs, Universität Alicante). Autor des künstlichen Erfinders (Thomson Reuters / Aranzadi, 2020).

Girish Somawarpet Nagraj (1)

Girish SOMAWARPET NAGRAJ

Ph.D. Kandidat (Universität Alicante / Universität Straßburg) - Master in Wirtschaftsrecht (Freie Universität Berlin) - India

Girish hat einen techno-rechtlichen Hintergrund und war bei Infosys Technologies Ltd, Hewlett Packard und Jindal Global University-Sonipat in Indien tätig. Er hat einen Abschluss in Telekommunikationstechnik von der VIshweshwaraiah Technological University und einen Abschluss in Rechtswissenschaften von IIT-Kharagpur. Der Master in Wirtschaftsrecht wurde an der Freien Universität Berlin angestrebt.

Letizia genommen gde (1)

Letizia genommen

Ph.D. Kandidat (Max-Planck-Institut München / Universität Alicante) - LLM in IP-Recht (Queen Mary University of London) - Italien

Letizia TOMADA ist Postdoc-Forscherin an der Universität Kopenhagen und eine in Italien qualifizierte Anwältin. Sie promovierte im Rahmen des gemeinsamen Doktorandenprogramms EIPIN - IS am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb und an der Universität Alicante. Zuvor sammelte sie Berufserfahrung in internationalen Anwaltskanzleien, die auf geistiges Eigentum spezialisiert waren. Sie hat einen LL.M. in IP-Recht von der Queen Mary University in London und einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der University of Trieste.

Vicente Zafrilla Diaz (1)

Vicente ZAFRILLA DÍAZ-MARTA, LLM

Wissenschaftlicher Koordinator für Innovations- und IP-Projekte an der OGPI-Universität von Alicante - Ph.D. Kandidat (Max-Planck-Institut München / Universität Alicante) - Magister Lvcentinvs - Spanien

Fachmann für geistiges Eigentum mit Praxis und akademischem Hintergrund. Doktorandin an der Universität Augsburg und der Universidad de Alicante im Rahmen des Programms der EIPIN Innovation Society (Aktion H2020-Marie Skłodowska-Curie) und Gastwissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb. Magister Lvcentinvs- LLM. Doppelter Abschluss in Recht und Wirtschaft (E-3) Universidad Pontificia de Comillas.

Support-Einheiten

4IP RAT

Web

AAAML

AIPPI SPANIEN
Web

ALADDA

Web

ANDEMA

Web

ASIPI

GEISTIGES EIGENTUM CATHEDRA UCV «CARLOS DEL POZO Y SUCRE»
Web

DENAE

Web

ALBERTO ELZABURU STIFTUNG

Web

FRANKREICH BREVETS

AUTORINSTITUT
Web

IPTANGO

Web

Gesetz der Gesellschaft für Internettechnologie (LITS)

LES SPANIEN-PORTUGAL

LVCENTINVS

Web

SÜDMARKE

Web

SPTO

Web

SINO EUROPÄISCHES INSTITUT FÜR GEISTIGES EIGENTUM - HUST UNIVERSITY
Web

DAS IPKAT

Web

Begleiten Sie uns!

Wir entwickeln ständig neue Aktivitäten und erweitern die Grenzen von Wissen und Forschung im Bereich des geistigen Eigentums.

Spread the word!

#GlobalDigitalEncounters

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.