es Español

Arbeitsgruppe

DNA: der Wert forensischer Beweise und die Grenzen ihrer Verwendung

Asset 2logo Garrigues sind weiß

Warum?

Fide und die Garrigues Foundation haben eine Gruppe von Fachleuten einberufen, um über diese Angelegenheit nachzudenken und ein informiertes Dokument zu erstellen, das einen Beitrag zur Gesellschaft sowie zur wissenschaftlichen und rechtlichen Gemeinschaft leistet. 

Das Hauptziel, mit dem diese Arbeitsgruppe aus der Zivilgesellschaft einberufen wurde, besteht darin, eine Reihe von Empfehlungen für die korrekte Verwendung der DNA-Analyse für forensische Zwecke zu entwickeln, in denen der Wert forensischer Beweise und die Grenze ihrer Verwendung dargelegt werden.

Publikationen

Empfehlungen für die korrekte Verwendung der DNA-Analyse für forensische Zwecke.

Am Dienstag, dem 19. März, präsentierten die Fide Foundation und die Garrigues Foundation im Fide-Hauptquartier das Dokument: Empfehlungen für die korrekte Verwendung der DNA-Analyse für forensische Zwecke.

  • DNA und Forensik;
  • Die STRs-Profile und die DNA-Datenbanken;
  • Die Wahrscheinlichkeitsquotienten;
  • Hintergrund-DNA sowie primäre und sekundäre DNA-Blots;
  • DNA-Kontamination;
  • Die Implementierung neuer massiver Sequenzierungstechniken und neuer DNA-Marker;
  • Forensische Forschung.

Haben an dieser Arbeitsgruppe teilgenommen: 

  • José Andradas Herranz, Optionaler Beamter des Nationalen Polizeikorps, DNA-Datenbankadministrator; 
  • Jesus Agudo Ordoñez, Direktor des Nationalen Instituts für Toxikologie und Forensik, Abteilung Madrid; 
  • Amaya Arnaiz Serrano, Temporärer außerordentlicher Professor an der Carlos III Universität von Madrid. Forscher, Alonso Martínez Institut für Justiz und Prozessführung; 
  • Gemma Barroso Villareal, Kommissar der Nationalen Polizei, Leiter der Zentraleinheit für wissenschaftliche Analyse der Generalkommission der Wissenschaftspolizei; 
  • Maria Jesus Buitrago de Benito, Forensischer Arztberater der Generaldirektion für Beziehungen zur Justizverwaltung; 
  • Rosario Cospedal García, Generaldirektor, GENOMICA SAU, Grupo Pharma Mar; 
  • Jesus de la Morena Olías, Direktor der Garrigues Foundation; 
  • Antonio del Moral Garcia, Magistrat, Oberster Gerichtshof; 
  • Juan Manuel Fernández Martinez, Mitglied des Generalrates der Justiz; 
  • José Miguel García Sagredo, Akademiker der Zahl, Royal National Academy of Medicine. Honorarprofessor an der Universität von Alcalá de Henares; 
  • Amaya Gorostiza Langa, Manager, GENOMICA SAU Labor für genetische Identifizierung, Pharma Mar Group; 
  • Eusebio López Reyes, Inspektor der Nationalen Polizei, verantwortlich für die DNA-Datenbank der Allgemeinen Polizeistation der Wissenschaftlichen Polizei; 
  • Jose Juan Lucena Molina, Oberst der Zivilgarde. Direktor der Spezialisierungsschule der Zivilgarde; 
  • Victor Moreno Catena, Direktor des IAMJL. Professor für Verfahrensrecht an der Universidad Carlos III de Madrid. Anwalt. Präsident, UEAP; 
  • M ª Dolores Moreno Raymundo, Forensischer medizinischer Berater im Justizministerium; 
  • Jaime Moreno Verdejo, Kammerstaatsanwalt, Oberster Gerichtshof; 
  • Luis Rodríguez Ramos, Professor für Strafrecht und Rechtsanwalt und 
  • Ágata María Sanz Hermida, Professor für Verfahrensrecht an der Universität von Castilla la Mancha.

Group Directors

Engel Carracedo

Professor für Rechtsmedizin, Institut für Forensik, Universität Santiago de Compostela

Antonio Alonso Alonso

Arzt des Nationalen Instituts für Toxikologie und Forensik und Vokalist und Sekretär der Nationalen Kommission für die forensische Verwendung von DNA

Lourdes prieto

Kooperationsforscher, Institut für Forensik, Universität Santiago de Compostela

Direktoren der Wissenschafts- und Rechtskommission

Antonio Garrigues Walker

Präsident der Garrigues Foundation.

Cristina Jimenez

Präsident. Gründerin.

Pedro Garcia Barreno

Honorarprofessor an der Complutense University. Doktor der Medizin, Fachgebiet: Chirurgie. Vollmitglied der Royal Academies: Spanisch, Exakte, Physikalische und Naturwissenschaften, Ärzte von Spanien und der Academia Scientiarum et Artium Europaea. Ehrenmitglied des Europäischen Höheren Ärzterates. Co-Direktor der "Wissenschafts- und Rechtsdialoge" und Mitglied des FIDE-Akademischen Rates.
Akademische Koordination: Victoria Dal Lake Demmi

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.