es Español

Arbeitsgruppe

Jugendliche mit Meinung

Warum?

Die von der FIDE kommentierte Jugendarbeitsgruppe hat sich regelmäßig bei getroffen
über mehrere Monate, um die Auswirkungen der digitalen Transformation zu analysieren
in verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft und insbesondere in ihren Beziehungen zur
kollaborative Wirtschaft mit disruptiven Technologien wie Blockchain mit dem Sektor
Öffentlichkeit und mit Unternehmertum im digitalen Zeitalter. In diesem Zusammenhang ist die Gruppe von
Die Arbeit hat über die Rolle des Rechts in einer Gesellschaft und einer Wirtschaft nachgedacht
vorbehaltlich starker disruptiver Veränderungen und der Rolle von Juristen (Rechtsanwälten,
Beamte, Richter usw.).

Publikationen

JUNGE LEUTE DER ARBEITSGRUPPE MIT MEINUNG

Die gesammelten Schlussfolgerungen wurden aus den schriftlichen Beiträgen und mündlichen Interventionen der Teilnehmer der Arbeitsgruppe erarbeitet. Obwohl sie nicht die einstimmige Meinung aller vertreten, vermitteln sie getreu die zur Debatte gestellten Fragen, an denen Juristen, Ökonomen, Berater, Unternehmer und öffentliche Angestellte teilgenommen haben.

Andererseits heben wir hervor, dass diese Schlussfolgerungen, die in keinem Fall mit irgendeiner politischen oder ideologischen Option verbunden sind, dazu einladen sollen, eine akademische Debatte fortzusetzen und zu vertiefen, die allen offen steht.

Group Directors

Wanda cazalla

Anwalt. Rechtsberater des stellvertretenden Generalsekretärs der Bank von Spanien (Institutionelles Sekretariat). Mitglied des Akademischen Rates des Fide.

Ignacio González Royo

Partner der Meitar Intellectual Property and Technology Group. Mitglied des Akademischen Rates des Fide.

Die FIDE dankt Wanda Cazalla und Ignacio González Royo für ihre koordinierende und akademische Arbeit sowie allen Rednern für die Einführung und Präsentation von Themen in diesen Debatten: Rosa Martínez Cal, Mario Díaz Romeral, Ricardo Fernández Flores und Maria Jesús González -Espejo, Antonio Gonzalo Vaca, Carles Lloret, Rafael Martínez-Cortiña, Juan Mora-Sanguinetti, Engel Osuna, Néstor Palao, Jorge Pou, Jordi Puggali, José Carlos Romero, Alvaro Travesedo, Angelines Turón.

Die Gruppe junger Leute mit Meinung, deren erste Mitglieder Juan Campillo, Wanda Cazalla, Manuel Díaz Baños, Alberto Ferrándiz, Ignacio González Royo, Maria José Huertas, Samuel Rivero und Ismael Simón sind, sowie diejenigen, die später an Eduardo López-Román und Clara teilgenommen haben Martín, David Martín, Sara Molina, Irene Moya, Cecilia Pastor und Ildefonso Pastor möchten der FIDE dafür danken, dass sie die Gelegenheit gegeben und die Mittel zur Durchführung dieser Debatten mit Rednern und Assistenten auf höchstem intellektuellen Niveau bereitgestellt haben.

Akademische Koordination: Victoria Dal Lago

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.