es Español

Arbeitsgruppe

Neurowissenschaften und Recht

Asset 2logo Garrigues sind weiß

Warum?

Fide und die Garrigues Foundation haben eine Gruppe von Fachleuten zu dieser Arbeitsgruppe eingeladen aus dem wissenschaftlichen und rechtlichen Bereich in der Analyse dieser Angelegenheit von beiden Ansätzen voranzukommen und gründen ein Ausschuss für Neurowissenschaften und Recht, von einschlägigen Wissenschaftlern und Juristen gebildet, die das gegenseitige Wissen über die jeweiligen Interessengebiete fördern und zur Verbesserung des wissenschaftlich-technischen Wissens von Juristen und zur juristischen Ausbildung von Wissenschaftlern beitragen. All dies im Rahmen einer institutionalisierten Struktur in ständiger Verbindung mit den wissenschaftlichen und gesetzgebenden Körperschaften mit dem höchsten Repräsentationsrang.

Themen angesprochen

Wissenschaftliche und menschliche Perspektive des Gehirns: Können wir ein virtuelles Modell des Gehirns erstellen?

Beobachtungen zur Neurowissenschaft: freier Wille und strafrechtliche Verantwortung.

Neurocomputation: Computermodelle des Gehirns.

Neurorobotik: Neuronale Schnittstellen.

Das ABC der Neurowissenschaften und der künstlichen Intelligenz

Gruppenmitglieder

Antonio Garrigues

Präsident der Garrigues Foundation

Cristina Jimenez

Präsident des Fide

Pedro Garcia Barreno

Honorarprofessor an der Complutense University. Doktor der Medizin, Fachgebiet: Chirurgie. Vollmitglied der Royal Academies: Spanisch, Exakte, Physikalische und Naturwissenschaften, Ärzte von Spanien und der Academia Scientiarum et Artium Europaea. Ehrenmitglied des Europäischen Höheren Ärzterates. Co-Direktor der "Wissenschafts- und Rechtsdialoge" und Mitglied des FIDE-Akademischen Rates.
Akademische Koordination: Victoria Dal Lake Demmi

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und jemand aus unserem Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.